Einhornkarte

Ja, ich war tatsächlich so naiv zu denken,  ich käme um den Einhornhype herum. Aber nun brauchte ich ein Geburtstagsgeschenk für meine kleine Schwester. Und ratet mal, worauf die gerade total abfährt. Genau..

Nur so nebenbei: Meine kleine Schwester wurde 27. Nicht 5 ;-). Ach, was rege ich mich auf? Eigentlich hat das Einhorn-Shoppen sogar echt Spaß gemacht. Was es nicht alles gibt: Einhorn-Duschgel und Handcreme ist ja nur die (Einhorn-)Spitze des  Eisberges. Scheinbar kann man die kleinen Fabelviecher auf so fast alles drucken. Taschentücher, Klopapier, Prosecco, Bratwurst, Schnaps, Kondome… Ne, im ernst, es gibt EINHORNKONDOME. Ich vermute es gibt kaum eine sicherere Verhütungsmethode.

Wenn ich mir das so vorstelle: Ein schönes Rendezvous.  Bei einem Glas Einhornsekt zu den Einhornwürstchen kommen sie sich näher.. Im Hintergrund dudelt „The last Unicorn“ von America… Sie schieben sich gegenseitig Wurststücke mit ihren Einhornessstäbchen in den Mund. Zum Nachtisch gibt es Einhorneis mit heißen Kirschen.. Über die Einhorntischdecke greift er nach ihrer Hand, gemeinsam wechseln sie ins Schlafzimmer, lassen sich wild knutschend auf die mit Einhörnern bedruckte Bettdecke in die Einhornkissen fallen.. Er holt aus seinem Nachttisch mit Einhornknauf ein Einhornkondom und….  I’m alive! I’m alive!

Spätestens da is doch vorbei oder?

Ok, ich lasse euch die Geschichte jetzt einfach mal alleine weiter spinnen, und zeige euch mein Einhorngeschenk:

Aus Einhorngeschenkpapier habe ich ein Geschenktütchen gefaltet. Da rein kommt eine Einhorn-Spardose und Einhornschokolade. Alles von NANU NANA. Von Ankerkraut gibt es Einhorn-Gewürz aus 100% Einhornpups. Dazu habe ich auch noch einen AMAZON-Gutschein in einer Metalldose im Cupcake-Design.

 

Die passende Karte habe ich natürlich selbst gemacht. Das knuffige Einhorn habe ich dabei von useless trinkets genommen. Schaut unbedingt mal da vorbei, es gibt dort so viele süße digital Stamps!

Advertisements

3 Gedanken zu “Einhornkarte

  1. Die Karte ist niedlich geworden. Die Einhorn-Kondome sind übrigens nicht einfach Spaß, sondern eine der wenigen Kondommarken, die vegan sind. Dafür gibt es also durchaus einen Markt außerhalb der Zauber-Glitzer-Welt. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s