Eine Karte mit Pfanne

Mal wieder eine Auftragskarte! Der Auftrag: Eine Karte mit einer Pfanne. Mal wieder etwas, bei dem ich die grauen Zellen mal etwas anstrengen musste. Als ich dann diesen süßen Teddy sah wusste ich: Der wird’s! Das eigendliche Konzept dauerte dann abere noch ein paar Tage..

Das besondere an der Karte ist dieses mal, wie man sie öffnet. Das habe ich jetzt zum ersten Mal probiert. Außerdem habe ich den passenden Umschlag selbst gebastelt. Das musste ich, weil die Karte irgendwie nicht mehr in den eigentlichen Umschlag passen wollte..

Der Auftragsgeberin hat die Karte auch gefallen. So macht das Spaß 🙂

Und weil es gerade passt wandert diese kleine Karte mal zum Creadienstag, HOT und DienstagsDinge

Advertisements

3 Gedanken zu “Eine Karte mit Pfanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s