Liebster Blog Award

liebster-blog-award

So, also nun wurde dieser Blog auch nominiert, und zwar von:

kleckerklein und Liebelein

Das Ganze ist mit einigen Regeln verbunden, na dann wollen wa mal:

Regeln für den Liebster Award:

Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in Deinem Beitrag.

Link, siehe oben. Und natürlich bedanke ich mich auch ganz herzlich ❤

  • Beantworte die 11 Fragen, welche Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.

Na, dann wolln wa mal, folgende Fragen hat man sich für mich ausgedacht:

  • Was hältst Du vom Veganismus?

Auf meinem Zweitblog hatte ich ja bereits einmal eine „vegane Woche“ eingelegt und verbloggt. Ich muss zugeben, ich war überrascht, wie einfach es eigentlich ist, vegan zu essen. Vegan leben ist dann zwar auch nochmal ne andere Sache, mit der ich wohl eher Probleme habe. Aktuell würde ich sagen bin ich „Flexiganer“ oder so 😀

  • Würdest aktiv gegen Massentierhaltung Vorgehen?

Puh, was heißt aktiv? Ich finde Massentierhaltung zeigt überdeutlich, was von der Spezies Mensch zu halten ist. Allerdings ist es zu kurz gedacht, wenn man auf die Bauern jetzt verurteilt. Sie sind meiner Meinung nach  in den meisten Fällen die kleinsten Rädchen in dieser ganzen Maschinerie. Deswegen tut es mir auch häufig leid, wenn ich wieder von irgendwelchen „Anschlägen“ auf Hühnerställe oder ähnliches in meiner Nähe höre. Glaubt mal, die Bauern würden auch viel lieber anders „produzieren“. Aber wenn bei einem Möbelriesen ein Hotdog 1,50 € kostet, eine Portion Pommes 2,00€ sehen wir, was uns das Tier wert ist. Und dort sehe ich den Ursprung des Problems.

  • Kaffee oder Tee?

Ganz klar: Kaffee. Ich bin ein absoluter Kaffeefan! Vor meiner Schwangerschaft habe ich so gut 2-3 Liter Kaffee pro Tag geschafft. Dies auf 0 zu reduzieren war echt hart!

  • Kannst Du etwas mit Nußmusen anfangen?

Nicht so wirklich.. Naja..

  • Was ist Dein Lieblingssport?

Schwimmen. Ich habe schließlich meinen Mann auch bei der DLRG kennen gelernt. Und ich finde es unheimlich sexy, wenn jemand technisch sauber schwimmt.

Was mich allerdings jedes mal wieder erschreckt, ist die Statistik, die jedes Jahr wieder feststellt, dass immer weniger Kinder schwimmen lernen. Das ist so wichtig! Naja, das unser kleiner Nachwuchs definitiv schwimmen lernen wird ist glaub ich selbstverständlich..

  • Was ist Dir bei Deiner Ernährung wichtig?

Ganz wichtig: Nicht den letzten Dreck in mich rein zu haun. Man ist, was man isst, da ist wirklich was dran. Ich bin schon seit längerem Vegetarierin einfach, weil es sich für mich total falsch anfühlt Tier zu essen. Zusätzlich achte ich darauf, das ich regional und saisonal einkaufe. Ich meine, schön wenn man z.B. gerne und oft Erdbeeren isst, aber wie viele Vitaminchen sollen denn im November in den Erdbeeren aus Ägypten noch sein? Wiederrum im Mai/Juni sind Erdbeeren echte Vitamin C-Bomben. Na, ich denke ihr versteht was ich meine, oder?

  • Lieber Meer oder Berge?

Wenn ich die See sehe brauche ich kein Meer mehr! Oh, ich liebe das Meer!! Sogar mit der dicksten Babykugel musste mein Mann mich an einem Wochenende noch an die Ostsee fahren. Ich kann nicht einmal erklären warum, irgendwie macht mich das Meer einfach glücklich.

  • Was hältst Du von Upcycling?

In vielen Fällen finde ich es toll! Allerdings gibt es auch so Upcycling-Projekte, bei denen dann irgendwie ein weiteres Stehrumsel entsteht, das absolut nutzlos irgendwie verstaubt, das ist für mich dann quatsch..

  • Chips oder Schokolade?

Schokolade! Ganz klar!

  • Was ist Deine persönliche Kraftquelle?

Mein Mann. Egal was passiert, ich weiß, dass ich mit ihm alles durchstehe.

  • Was ist Dein Ziel für 2016

Naja, es ist wohl nicht mehr zu verhindern, dass ich bald Mama werde 😀

 Das waren die Fragen, weiter mit den Regeln:

  • Nominiere 5 bis 10 weitere Blogger mit bisher weniger als 300 Followern für den Liebster Award.

Ne, einfach weil ich keinen mehr finde, der noch nicht nominiert wurde…

  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.

Sollte ich doch jemanden übersehen haben, meld dich gerne! Dann denke ich mir natürlich auch 11 Fragen aus!

  • Schreibe diese Regeln in Deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was Sie tun müssen.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über die Nominierung und Deinen Artikel.

Das entfällt damit natürlich auch 🙂

 

So, ihr Lieben, da hab ich euch mal einen kleinen Einblick in meine kleine Seele gewährt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s