Weihnachtszeit – Glückseeligkeit |DIY Weihnachtskarten Gastbeitrag#3|

Herzverrückt

Kurz vor Weihnachten beginnt ja die ruhige, die besinnliche Zeit. Das sagt man zumindest. Für Kartenbastler wie mich beginnt dann aber die arbeitsintensivste Zeit des Jahres! Nicht, dass das nicht einen heiden Spaß macht viele Karten für viele Menschen zu basteln, aber mit den Jahren habe ich gelernt, dass es sinnvoll ist, sich vorher ein Konzept zurecht zu legen, nach dem man schnell schöne Karten basteln kann.
Und so gab es bei mir auch dieses Jahr wieder ein Konzept, das ich euch gerne zeigen möchte, um euch vielleicht auch dazu zu inspirieren eine selbstgemachte Weihnachtskarte zu versenden.

Was braucht ihr:
1.Kartenrohling
2.Einen ca. 90 mm großen Kreis aus Designpapier
3.Einen um ca. 5mm kleineren Kreis Glitzerpapier
4.Sticker, Oblaten, oder ein anders Weihnachtsmotiv. Ich habe einen 5.Pinguin genommen
6.Silbernes Papier
7.Reliefsticker „Frohe Weihnachten“
8.Ggf. noch Bänder oder Sternsticker zur Verzierung

Weihnachtskarten 1
Die Kreise lassen sich am einfachsten mit zum Beispiel einem Glas…

Ursprünglichen Post anzeigen 232 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Karten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Weihnachtszeit – Glückseeligkeit |DIY Weihnachtskarten Gastbeitrag#3|

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s