Karte mit Foam Clay

IMG_20150803_160801

Ich habe mal wieder etwas neues ausprobiert: Foam Clay. Das ist eine Art Knetmasse, die an der Luft trocknet.

Eigentlich wollte ich beim VBS ja Fimo kaufen, um dieses auf eine Karte zu bringen, aber der Verkäufer dort gab mir den Tipp es mal damit aus zu probieren, weil Foam Clay viel leichter ist als Fimo und auch nicht teurer. Und ich muss echt sagen: Ich finds cool.

Wenn man die Masse zum Beispiel ganz flach rollt und dann trocknen lässt, kann man sie sogar stanzen oder schneiden. Außerdem kann man die Farben auch untereinander mischen, wodurch sich meiner Meinung nach tolle Effekte ergeben. Bisher habe ich die Masse in gelb und blau, das grüne Stück „Wiese“ habe ich aus den beiden gemischt.

Wer etwas begabter ist als ich, kann aus der Masse bestimmt noch ganz andere tolle Dinge zaubern..

IMG_20150803_160833

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Karten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s