Welcome!

Welcome

Irgendwie habe ich derzeit beim Bloggen immer ein schales Gefühl. Da schreibe ich über die heile Welt, Grußkarten, der schöne Garten.. Und wenn ich das Radio anstelle, den Fernseher einschalte, die Zeitung aufschlage habe ich das Gefühl, in Deutschland brennt es.. Und zwar wortwörtlich.

Ich denke zur Zeit oft: In was für einer Welt, was für einem Land lebe ich bloß? Es treibt einem die Tränen in die Augen.

Gefühlt täglich ließt man von Übergriffen auf Menschen, es werden Häuser angezündet, in denen Menschen leben sollten.. MENSCHEN! Menschen die halt nicht das Glück hatten in einem friedlichen, reichen Land wie Deutschland das Licht der Welt zu erblicken.

Ich kann es nicht mehr hören… Die Aussagen der „besorgten Bürger“, es kotzt mich so an.. Ihr seit keine „besorgten Bürger“! Ihr seit Nazis, oder last euch mit eurer „Sorge“ von diesen Instrumentalisieren! Und die, auf die ihr da einschlagt, denen ihr die sowieso schon am unteren Limit angesetzten Behausungen abbrennt, das sind Menschen. Menschen, die bei uns um Schutz bitten weil sie keinen anderen Ausweg mehr sehen. Und wir haben die verdammte Pflicht zu helfen.

Gerne genommene Aussagen der „Glücksmenschen“ (Menschen, die das Glück hatten in einer friedlichen Gegend auf die Welt zu kommen)

„Jaja, sie sollen doch Hilfe bekommen, aber um das zu regeln gibt es doch das „Dubliner Übereinkommen.“ So, und nun lesen sich bitte alle, die diese Aussage für richtig halten bei Wikipedia die Erklärung durch und schaut sich dann mal den Atlas an wo Deutschland denn genau liegt. Merkt ihr was? Diese Aussage ist einfach nur zynisch.

Oder Aussagen wie: „naja, klar muss man denen helfen, aber warum denn hier?“ Diese Aussage führt dazu, dass die Menschen in Zeltlager am Rand der Stadt zusammengepfercht werden. Und dann wird sich gewundert, dass die Menschen sich da irgendwann gegenseitig auf den Sack gehen? Bitte…

„Das Boot ist voll“ Diese Aussage hört man sogar mal von Politikern und oder der Presse. Es führt dazu, das die Glücksmenschen Angst haben, man könnte Ihnen etwas von ihrem Glück weg nehmen. Das Zuwanderung eine Bereicherung ist, das ist dann nicht mehr existent. DIE nehmen MIR was weg.. Diese Aussage macht es den Nazis leicht..

Das Boot ist noch lange nicht voll, im Gegenteil. Wer sich auch nur mal 15 Minuten mit einem Volkswirt unterhält merkt schnell: OHNE Zuwanderung haben wir in Deutschland bald ein massives Problem, und zwar in allen Lebensbereichen und Berufsgruppen. Machen wir uns einmal klar: Die Menschen, die da zu uns kommen sind keine hirnlose Bauern! Das sind ausgebildete Menschen mit Fähigkeiten die wir ggf. dringend benötigen.

Wusstet ihr zum Beispiel, das sogar im Schnitt 3500 Mediziner pro Jahr aus Deutschland auswandern und wir dadurch dort langsam einen massiven Mangel haben? Und es gibt noch ganz viele andere Berufe in denen ein Mangel herrscht. Ingenieure, Techniker, Klempner, Pfleger in allen Bereichen und viele mehr.. Wobei, dazu könnte ich noch einen ganzen neuen Artikel schreiben. Andermal..

„Die wollen dann alle bleiben“ Auch das ist quatsch. Klar, einigen wird es in Deutschland sicherlich gut gefallen, aber stellt euch mal vor, ihr müsstet aus Deutschland fliehen, Freunde und Familie zurück lassen, die eigene Kultur, die eigenen Wurzeln. Dann kommt ihr in ein Land, das so anders ist als eures, wo ihr die Kultur und die Gepflogenheiten nicht kennt und euch vielleicht nicht mit identifizieren könnt..

Zum Schluss bleibt mir nur zu sagen: Ja, die Statistik sagt, dass es immer mehr Flüchtlinge gibt. Ja Leute! Es herrscht Krieg in der Welt! Aber UNS geht es verdammt gut, und da ist es unsere Menschenpflicht den Menschen zu helfen, die in Not sind. Vielleicht werden wir auch irgendwann einmal in Not geraten.. Und dann wird man sich daran erinnern, wie wir uns verhalten haben..

So viel von mir dazu..

So, ich werde jetzt bei „Blogger für Flüchtlinge“ spenden. Und ich möchte euch bitten ebenfalls zu überlegen, wie vielleicht auch Ihr helfen könnt.

In diesem Sinne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s