Hintergrund selber stempeln

DSCN0844

Von Veronika bekam ich ja ein „DIY-Stempel-Set“,eine tolle Idee!

DSCN0834

Also habe ich die Blümchen auf abgeschnittenen Ästen befestigt und dann damit einen Hintergrund gestempelt.

Mit ein bisschen Übung klappt das auch ganz gut und sieht super aus! Zusätzlich habe  ich auch einige der Häkelblümchen mal verwendet, die mir Veronika gemacht hat.

Was ihr zum Nachbasteln braucht:

Strukturpapier in hellblau
weißes Papier
mittelblaues Papier
Stempel „Just because you’re You“
Webband in mittelblau
Häkelblümchen
„Blümchenstempel“
Stempelkissen grau und hellblau
Embossingpulver in hellblau
Embossingstempelfarbe
Embossingfön
Weiße quadratische Karte

Zuerst habe ich das Papier gestempelt und über Nacht trocknen lassen.

Das Strukturpapier habe ich auf die gleiche Größe zugeschnitten, die die Karte hat und dann an beiden Seiten einen halben Zentimeter abgeschnitten. Dann habe ich einen Streifen aus dem Stempelpapier geschnitten und vom Strukturpapier einen genau so breiten Streifen abgeschnitten. Mit einem Webband mit doppelseitigem Klebeband habe ich die beiden Hintergrundteile dann verbunden. Die Enden am besten hinter das Teil klappen.

Auf ebenfalls weißes Papier habe ich den Spruch mit Embossingstempelfarbe gestempelt und mit Embossingpulver und -fön bearbeitet. Danach habe ich es oval ausgeschnitten. Aus mittelblauem Papier habe ich einen etwas größeres Oval geschnitten und hinter das Spruchteil geklebt, damit es einen Rahmen bekommt. Dann habe ich es mittig auf den hellblauen Teil geklebt.

Danach habe ich die Ecken abgerundet und dann das fertige Teil auf der Karte befestigt. Ich benutze dafür immer Flüssigkleber, damit ich noch verschieben kann. Aber dadurch muss das Ganze dann immer erst einmal unter einem Buch trocknen, damit es sich nicht wellt.

Zum Schluss nur noch das Schleifchen und die Blüten angeklebt: und fertig!

Ich habe übrigens noch eine zweite Karte aus dem Papier gemacht:

DSCN0840

Aber die Quadratische, finde ich, ist mir besser gelungen. Welche mögt ihr lieber?

Und weil es gerade so gut passt, nehme ich gleich mal an der Challenge #16 der Stempelküche teil! Drückt mir die Daumen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Karten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Gedanken zu “Hintergrund selber stempeln

  1. Liebe Mareike! Wow, ich bin begeistert! Deine Häkelblümchenstempel sind ja schon sehr schön geworden. Aber die Blümchenstempel als Hintergrund zu benutzen und dann die Häkelblümchen dazu zu kombiniere ist richtig schön gekommen. Mein Favorit ist auch die quadratische Karte.
    Ich drücke Dir die Daumen..
    Ich freue mich, dass Du den Stempel ausprobiert hast..
    Alles, alles Liebe für Dich!

    Kreativhäxli

  2. Häkelblümchen habe ich schon viele gefertigt, aber diese für eine Karte zu verwenden ist mir noch nie in den Sinn gekommen, danke für den Hinweis!
    Auch mir gefällt die quadratische besser, denke dabei aber auch immer an das Porto… bei den vielen Karten, die ich so bastele und Verschicke, geht es dann doch ein wenig ins Geld… und quadratische Umschläge sind schwerer zu erstehen.
    Sorry, bin halt ein Nachkriegs-„Kind“, da musste an allem gespart werden und das behält man dann irgendwie sein Leben lang.
    Liebe Grüße
    INGRID

    • Hallo Ingrid,

      Stimmt, Quadratische Karten zu versenden ist immer teuerer, für die Post ist die DIN-Karte da schon besser…

      Die Häkelblumen finde ich auch so toll! Ich selber kann sowas gar nicht, aber ich hatte ja das Glück, dass Veronika mir welche gemacht hat 🙂

  3. Eine tolle Idee Blümchen zu stempeln! Super auch, dass man übrigen Blümchen gleich noch als Embellishments verwenden kann. So passt alles bestens zusammen. Danke fürs Mitmachen bei der Stempelküche-Challenge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s