Weiß Weiß Weiß – Oder: Wie machst du so kleine Schleifchen?

IMG_20150207_191025„Mach doch mal was Neutrales, nicht immer so bunt.“ Das war die Aufgabe. Ich hätte nicht gedacht, dass das so schwierig wird. Aber am Ende kam dieses Stück dabei raus:  Verschiedene Weißtöne und viele kleine Schleifchen. Zu viele, dem Auftragsgeber gefällt es leider nicht. Naja, mein Kartenlager freut sich. Ich mag sie trotzdem gerne. Vielleicht gerade weil sie mir so viel Kopfzerbrechen bereitet hat.

Und außerdem gibt sie mir mal wieder Gelegenheit, ein bisschen aus der Bastelbox zu plauschen. Ich wurde nämlich schon öfter gefragt, wie ich sooo kleine Schleifchen hin bekomme, ohne mir die Finger zu brechen. Da gibt es einen Trick und den zeige ich euch jetzt mal. Ihr braucht dazu eine Gabel mit vier Zinken also drei Freiräumen dazwischen.

In den mittleren Freiraum legt ihr nun erst einmal ein Band. Das wird am Ende der Knoten:

IMG_20150206_181800

Dann nehmt einen zweiten Faden. Dieser sollte ruhig ordentlich lang sein, abschneiden kann man ihn am Ende ja immer noch. Führt ihn von vorne nach hinten durch den dritten Freiraum:

IMG_20150206_181815

Weiter geht es mit dem anderen Ende des Fadens. Diesen führt ihr nun einmal um die ganze Gabel herum und steckt ihn dann durch den ersten Freiraum. Dadurch ergibt sich vorne so ein Kreuz:

IMG_20150206_181852

Nun nehmt ihr den Faden hoch, den ihr zuerst durch den zweiten Freiraum gelegt hattet, und führt das Ende des Fadens, das hinten durch schaut, oben über den zweiten Faden wieder nach vorne:IMG_20150206_182030

Und dann kommt ein kräftiger Knoten in den Faden. Bei manchen Bändern, die leicht wieder verrutschen, ruhig auch zwei.

IMG_20150206_182058

Und schon hat man ein schönes kleines Schleifchen.

IMG_20150206_182209Bei der Karte habe ich die Enden des Knotenbandes nicht abgeschnitten, sondern einfach mit nach unten gezogen. Am einfachsten lassen sich so kleine Schleifen mit einem Klacks Sekundenkleber und einer Pinzette aufkleben.

Und so sieht das ganze dann am Ende aus:

IMG_20150207_191056

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter HowTo, Karten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Weiß Weiß Weiß – Oder: Wie machst du so kleine Schleifchen?

  1. Das mit den Schleifen werde ich demnächst (!) mal probieren, derzeit geht’s mir nicht gut genug. Aber ich könnte mir die Anleitung zumindest schon mal ausdrucken
    Wenn ich es richtig deute, sind das 3 Luftballons? Gute Idee für meine Großnichte, dann aber ganz gewiss in farbig!
    Ich wünsche Dir eine gute Woche und noch gaaanz viele Bastelideen, die ich dann „klaue“, darf ich?
    LG Ingrid

    • Hallo Ingrid,
      oh, das klingt ja nicht so gut.. Gute Besserung!
      Ja, es sind 3 Luftballons. In farbe sieht das bestimmt auch sehr schick aus.
      Und natürlich darfst du mir meine Bastelideen „klauen“!! Dafür sind sie doch da! ❤
      Dir auch eine gute Woche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s